Pullunder/ Westen

Pullunder/ Westen

Pullunder waren ursprünglich vor allem bei Golfern beliebt, bevor sie von Modemachern entdeckt und allgemein beliebt wurden. Pullunder sind ein Mix aus Pullover und Weste - gestrickt sind sie meist wie ein Pullover, aber haben keine Ärmel, wie eine Weste. Damen Pullunder sind außerdem meist auf Taille geschnitten, um nicht formlos zu wirken. Pullunder und Westen lassen sich toll mit anderen Oberteilen kombinieren - so tragen viele berufstätige Frauen, die schick angezogen sein müssen, in der kälteren Jahreszeit gern eine langärmelige Bluse mit einem Pullunder. Auch über einfach Langarmshirts sieht ein Pullunder gut aus. Der Vorteil einer Weste ist, dass sie nicht über den Kopf gezogen werden muss, sondern mit einem Reisverschluss oder Knöpfen verschlossen wird. Mittlerweile werden Westen und Pullunder im Sommer auch gern als eigenständige Oberteile getragen oder nur mit einem Trägertop kombiniert. Westen haben längst ihre Formalität verloren und werden auch im Alltag viel und gern getragen.

2019 © by vipex | Datenschutz | Impressum